Bunte  Bentheimer vom Hof Thomas Lawrenz

Schweineleasing.de

Was ist eigentlich Schweine-Leasing?

Ein Ferkel – mein Ferkel – wächst bei einem Landwirt in meiner Nähe auf, bekommt Kost und Logis auf meine Kosten und gehört offiziell mir, dies wird vertraglich festgelegt. Ich selbst bestimme, wie alt (und somit wie schwer) mein Schwein werden wird und lege gemeinsam mit dem Landwirt den Schlachttermin fest. Die Schweine werden in Kleingruppen, bzw. Familien gehalten und erhalten viel Auslauf, natürliches Futter und führen ein vergnügtes Leben in freier Natur. Wenn ich nicht möchte, muss ich keinen persönlichen Kontakt zu meinem Schwein haben, falls ich aber live dabei sein will, wie mein Ferkel aufwächst und lebt, kann ich das jederzeit tun...

Warum sollte mich Schweine-Leasing interessieren?

Wie funktioniert Schweine-Leasing?

Was kostet mich das? Hier ein Kostenbeispiel...

Ich mache mit! Wo finde ich einen
Schweine-Leasing-Landwirt in meiner Nähe?

Die Antworten darauf finden Sie in Kürze hier auf Schweineleasing.de

 

 Mail: guckmal@schweineleasing.de  -  Peter Seifert - Dambeck im Juli 2016